Die Rucksack-Manufaktur

Gleich einen Tag nach dem klasse Abend im Reethus ging es bei uns direkt weiter. Unser Beitrag zur bundesweiten Sozialaktion von Rotract Deutschland (BuSo) war fällig. Der von langer Hand geplante und sorgfältig vorbereitete Rucksackpacktag stand bevor. In einer Lagerhalle von Küchen Schmidt, die Kai uns dankenswerter Weise zur Verfügung gestellt hat, haben wir unsere eigene kleine Manufaktur aufgebaut. Gemeinsam wurden 480 Rucksäcke gepackt, die wir durch Sach- und Geldspenden zusammengetragen haben. Ein ganz schönes Stück Arbeit, aber eine wunderbare Gemeinschaftsleistung! Die Rucksäcke gehen nun gesammelt an „Mary’s Meals“, die wir von Rotaract bei ihrer wohltätigen Arbeit für afrikanische Schulkinder unterstützen. Besonderer Dank gilt an dieser Stelle nochmals Christian Anwey, der das Projekt maßgeblich geleitet hat, und den umliegenden Rotary-, Inner Wheel- und Lion-Clubs, die uns mit Spenden unterstützt haben!

Es ist vollbracht!

Es ist vollbracht!

 

Gepfefferte Unterhaltung

Im Rahmen unserer Kooperation mit dem Rotary Club Rheda-Wiedenbrück haben wir am Freitag, 22. April tatkräftig bei dem Benefizkabarett des Ensembles „Pfeffermühle“ mitgeholfen. Dieses wird jährlich von den Rotariern organisiert – diesmal mit der Unterstützung des Rotaract Club Rheda-Wiedenbrück! Am frühen Abend haben sich einige der Rotarier und viele von uns zum Aufbau im Reethus versammelt und mit viel Elan die Bartische aufgebaut, Snacks verteilt und Deko aufgestellt. Um 19 Uhr kamen die ersten Gäste zu der ausverkauften Kabarett-Aufführung und die Stadthalle hat sich schnell mit guter Stimmung gefüllt, während wir Rotaracter Getränke und Speisen verkauft haben. Während der eigentlichen Aufführung haben wir alles für die Pause vorbereitet, die dann lebendig herging und uns alle auf Trab gehalten hat. Nach der zweiten Hälfte der Aufführung haben sich viele Gäste noch an den Stehtischen versammelt und es herrschte allerorts gute Laune – besonders bei uns „Helfern“. Wir hatten richtig Spaß die Kellner zu spielen und alle gemeinsam etwas zu unternehmen – besonders, weil wir uns somit auch bei dem Rotary Club für Ihre durchgängige Unterstützung bedanken konnten. Alles in allem ein klasse Abend!

Ausgelassene Stimmung beim gesamten Team!

Ausgelassene Stimmung beim gesamten Team!

Besuch aus der Türkei

Im April besuchte uns die Rotex-Austauschschülerin Eda Yetisgin aus der Türkei. Sie hat einen Vortrag über das Leben in der Türkei gehalten und einige Vergleiche zu ihren ersten Eindrücken in Deutschland gezogen. Im Nachhinein wurde dann noch eine angeregte Diskussion über Gemeinsamkeiten und Unterschiede geführt. Ein interessanter Einblick in das “Land der zwei Kontinente”.

Eda (7. von links) und ihre Zuhörer

Eda (7. von links) und ihre Zuhörer

Mit den Löwen brüllen und den Wölfen tanzen!

Vom 15. bis 17. April durften wir endlich wieder an dem Event des Jahres teilnehmen, der Rotaract-Deutschlandkonferenz. Dazu haben sich knapp 1000 Rotaracter in Braunschweig getroffen, über wichtige Anträge diskutiert und zum Beispiel den neuen Deutschland-Vorsitz gewählt. Außerdem gab es die Gelegenheit für Neu-Rotaracter etwas über die rotarische Welt und Strukturen zu lernen, sich über Mitgliedergewinnung auszutauschen oder die besten Tipps zum Gelingen einer erfolgreichen Sozialaktion weiterzugeben.

Am Freitagabend durften wir die Welcomeparty im wunderschönen Gewandhaus feiern, am Samstagabend fand dann der Galaball mit Zirkusshow, Livemusik und DJ statt.

Seinen passenden Abschluss fand dieses wunderschöne Wochenende in dem Festakt am Sonntag. Einen herzlichen Dank an den scheidenden Deutschland Vorsitzenden Alex Hoffmann für seine großartige Arbeit und die spannende und überaus kurzweilige Festrede zum Thema Lernprozesse und Lernstrategien von Prof. Martin Korte von der TU Braunschweig.

Ganz herzlich möchten wir Tobias Oelfke gratulieren! Er hat die Wahl zum Rotaract Deutschland Vorsitzenden 2016/17 gewonnen. Wir wünschen dir viel Kraft und Erfolg für dieses ehrenvolle Amt!

Waffelduft über Wiedenbrück

Ein weiterer schöner verkaufsoffener Sonntag in der Wiedenbrücker Altstadt. Und wer darf da nicht fehlen? Genau, Rotaract! Wir haben uns mit unserem Stand auf dem Marktplatz aufgestellt und fleißig selbstgebackene Waffeln verkauft. Dank der tollen Resonanz, durften wir des Öfteren Teig nachmachen und auch das Verkaufsteam hatte sichtlich Spaß. Ein gelungener Sonntag mit guten Einnahmen für weitere schöne Projekte!

Die fleißigen Bäcker

Die fleißigen Bäcker

Sprachkurse für Flüchtlinge

Ein riesiger Erfolg für uns: Durch verschiedene Aktionen haben wir 500€ für die Flüchtlingshilfe zusammentragen können. Pünktlich zu Ostern übergaben wir den Spendencheck an die Flüchtlingsbeauftragte der „Evangelischen Versöhnungs-Kirchengemeinde für Rheda-Wiedenbrück“, Heike Zumühlen. Das Geld sammelten wir durch den Verkauf von Kuchen und Kaffee auf dem letztjährigen Vereinemarkt, den Verkauf von Feuerzangenbowle auf dem Gütersloher Weihnachtsmarkt, sowie durch Geldspenden auf den „Kauf-Eins-Mehr-Aktionen“ (KEMA) im HIT Markt.

Wir sind auf den Sprachkurs für die Flüchtlinge in der Kita „Bunte Welt“ aufmerksam geworden. Dort werden Flüchtlinge ab dem ersten Tag zweimal die Woche nach dem Thannhauser-Modell unterrichtet. Das Projekt funktioniert nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe, da bereits fortgeschrittene Flüchtlinge die neueren Flüchtlinge unterrichten. Dabei kommen Schüler aus verschiedenen Ländern und mehrerer Altersklassen zusammen. Wir vertreten dabei die selbe Meinung wie Heike Zumühlen: „Eine Integration ohne Sprache ist nicht möglich, egal ob kurz- oder langfristig.“ Daher entschieden wir diese Initiative mit einer Geldspende zu fördern, die unter anderem der Anschaffung von Schulutensilien dient.

 

Rotaract goes Münster

Am 19. März hatten wir unseren ersten auswärtigen Clubtag. Da Franzi und Felix beide in Münster studieren, haben sie zusammen ein tolles Programm für uns in der “Fahrradmetropole” organisiert. Getroffen haben wir uns morgens in der Stadtbücherei, wo wir in kleiner Runde viele Themen durchgegangen sind und die Planung neuer Aktionen fokussiert haben. Nach dem anstrengenden Vormittag gab es einen kleinen Mittagssnack und einen anschließenden Stadtbummel. Das Highlight allerdings war der abendliche Besuch bei „Bun Bites Beef“, einem tollen Burgerladen. Nachdem wir uns dort die Mägen vollgeschlagen hatten, konnten wir den Abend entspannt in der Altstadt ausklingen lassen – Wiederholung garantiert!

Einkehr bei Bun Bites Beef

Einkehr bei Bun Bites Beef

3. Distriktkonferenz

Vier Mitglieder von uns haben sich am 12. März zur 3. Distriktkonferenz im Sauerlandpark Hemer aufgemacht. Hier tagten Lisa, Franzi, Christian und Max zusammen mit vielen weiteren Rotaractern aus der Region. Die Versammlung wurde gemeinsam mit den Rotariern abgehalten, bevor wir jungen Leute uns zurückgezogen haben. Dann haben wir das neue Distriktteam gewählt, sowie die Anträge für die Deutschlandkonferenz besprochen. Wir danken dem ausscheidenden Distriktsprecher Sebastian Jakob für das tolle Jahr mit den schönen Konferenzen!

Vortrag über Inklusion

An einem gut besuchten Meeting im März erwartete uns ein Abend der besonderen Art: Anna van Beeks Vortrag über Inklusion. Anna ist eine engagierte Rotaracterin aus dem Club Witten-Wetter-Ruhrtal und Pädagogin. Sie hat uns einen sehr interessanten und aufklärenden, durch eigene Erfahrungen gestützten Vortrag mitgebracht. Nicht minder zeugten die motivierten Diskussionen im Anschluss von der Aktualität dieser Thematik. Besonders unsere Generation kann durch aktive Inklusion viel bewirken.

Herzlichen Dank an Anna für ihre Zeit und ebenfalls einen herzlichen Glückwunsch zur Wahl der Distriktsprecherin! Viel Erfolg im anstehenden Jahr.

Vorstandswahlen

Bei unserem letzten Meeting haben haben wir den Grundstein für das nächste Clubjahr gelegt: Die Wahl des neuen Vorstands für das kommende Clubjahr 2016/17 stand an. Erfreulicherweise wurde die zuvor aufgestellte Liste von allen anwesenden Mitgliedern einstimmig angenommen! Diesen Vertrauensvorschuss gilt es dann ab Juli in die Tat umzusetzen. Folgende Ämter wurden vergeben:

  • Präsidentin: Franziska Diekmann
  • Vize-Präsident: Maximilian Korfmacher
  • Schatzmeister: Christian Ottens
  • Sekretär: Phil Runde
  • Clubmeisterin: Franziska Küppers
  • Beauftragte für Soziales: Jessica Harz & Ella Lübke
  • Beauftrager für PR: Idris Qayomi
  • Webmaster: Felix Stephan